Intranet : : Kontakt : : Impressum

Projekte >> Austausch >> Schweden

Austauschklasse aus Stockholm zu Gast an der KTS

Schon zum dritten Male konnte eine Schülergruppe des 8.Jahrgangs ein gemeinsames Projekt der Begegnung mit der staatlichen Schule Högsätra durchführen.
Im Herbst 2008 waren insgesamt 25 Schüler und Schülerinnen der R8.1 und R8.3 nach Stockholm gefahren , um dort auf Lidingö an der Högsätra Skola 6 – 9 zum Thema „Vikings“ zu arbeiten. Die Erarbeitung von Hintergrundwissen und der Besuch der Wikingerhügel in Uppsala standen auf dem Programm. Wichtiger noch war jedoch das gemeinsame Erleben und die Kommunikation auf Englisch. Nach 5 intensiven Tagen freundschaftlichen Miteinanders wurden dann am Bahnhof viele Tränen vergossen.

Als nun beim Gegenbesuch die schwedischen Schüler auf dem Bahnhof in Tinglev eintrafen, war sofort zu spüren , dass an der guten Atmosphäre des Vorjahres angeknüpft werden konnte.
Ein sehr harmonisches Miteinander prägte die ganze Woche , woran sicherlich auch das fast sommerliche Wetter Anteil hatte.
Das Thema „Vikings“ wurde nun im Fach Textillehre praktisch angegangen : Filzen - wie die Wikinger“. Erstaunlich , was nach einem dreistündigen Crashkurs als Ergebnis zu besehen war. Sicherlich wird dieses in der Schule noch gebührend durch eine Ausstellung gewürdigt.
Anschließend entspannten sich alle bei einem Miniturnier Wikingerschach ( KUBB) auf dem Stadionrasen.
Zum Abschluss wurde das Thema am nächsten Tag durch den Besuch der Wikingerhäuser in Haithabu abgerundet.
Das Highlight der Unternehmungen war sicherlich die abenteuerliche Kletterei im Hochseilgarten von Altenholz , wo so manche Schüler und Schülerinnen über sich hinauswuchsen zum Beispiel beim Drahtseilakt auf dem Fahrrad in 20 Meter Höhe.

Dietmar Wagner

Zu den Bildern


Schwedenaustausch 2007: Die R 8.2 besuchte Västerås