Intranet : : Kontakt : : Impressum

Schulinfo >> Unterricht >> Wk-bilingual

Bilinguales Angebot an der KTS

Bili KTS1

Ab Klasse 7 haben leistungsstärkere Schülerinnen und Schüler die Wahl zwischen Weltkunde in der Muttersprache und Bili-Weltkunde. Pro Jahrgang wird ein Bili-Weltkunde Kurs in Klassenstärke eingerichtet.

Warum bilingualen Unterricht wählen?

Fundierte Fremdsprachenkenntnisse bedeuten heute angesichts der zunehmenden kulturellen, politischen und wirtschaftlichen Verflechtungen Europas eine erhebliche Verbesserung beruflicher Chancen. In vielen Hochschulstudiengängen wird vorausgesetzt, dass die Studierenden fremdsprachliche, insbesondere englische Fachliteratur verstehen können.
Während es im Englischunterricht um den gezielten Erwerb der Fremdsprache geht, bietet der bilinguale Weltkundeunterricht vielfältige Gelegenheiten, die Fremdsprache in unterschiedlichen Sachzusammenhängen anzuwenden. Im Vordergrund steht die Auseinandersetzung mit weltkundlichen Inhalten, quasi nebenbei werden aber auch die Englischkenntnisse erweitert und gefestigt. Erfahrungen mit bilingualem Unterricht zeigen, dass Bili-Schülerinnen und - Schüler deutlich größere Selbstverständlichkeit im Umgang mit der Fremdsprache erreichen.
Bilinguales Lernen beinhaltet zudem auch einen ständigen Perspektivwechsel zwischen der eigenen und der fremdsprachlichen Kultur und fördert dadurch das Begreifen anderer Völker in ihrem Selbstverständnis und ihrer Weltsicht.

Bilingualer Unterricht in der Oberstufe

Im gesellschaftswissenschaftlichen Profil werden die Fächer WiPo und Geschichte themenweise bilingual unterrichtet. Schülerinnen und Schüler können hier wählen, ob sie Klausuren auf Englisch oder auf Deutsch schreiben. Das gleiche gilt für die Abiturprüfungen.


Schulengel.de

Letzte Änderung: 2017-09-18 21:55    © 2012 HPS     Kontakt  Webmaster openSUSE.org