Intranet : : Kontakt : : Impressum

Förderverein >> Förderungen

Unbenanntes Dokument

Verein der Freunde und Förderer der Kurt-Tucholsky-Schule e. V.

Wir stellen uns vor:

Schule interessanter und abwechslungsreicher zu gestalten - diese Zielsetzung unterstützt der Verein der Freunde und Förderer der KTS/KGS.

Seit 1975 haben Eltern durch Mitgliedsbeiträge und Spenden mitgeholfen, Anschaffungen im musischen, technischen, sozialen und sportlichen Bereich zu finanzieren, die vom Schulträger nicht bereit gestellt werden. Darüber hinaus wurde durch Zuschüsse die Durchführung von Projektwochen, Schulwanderfahrten und Freizeitaktivitäten unterstützt.

Zur Fortsetzung dieser Arbeiten brauchen wir weiterhin die Hilfe möglichst vieler Eltern.

Eine stolze Bilanz unserer Anschaffungen und Unterstützungen aus 30 Jahren:

Musik und Kunst

Schulorchester, Jazz Express, Rockband, Musik-Anlage, Flügel, Beamer, Austellungsvitrinen,Stellwände, Bilderrahmen, Druckeinrichtungen, Foto, Film ...

Sport und Freizeit

Segelboote, Team 8 Boot, Kanus, Zelte, Kraftraum, Skier, Wanderfahrten, Fitness, Boulderwand, Trimm-dich Pfad, Wave- und Snakeboards

Ausgestaltung der Schule

Oberstufenecke, Pädagogisches Zentrum, Aquarium, Geschirrmobil, Regale, Bücherkisten, Schulcafe, Jubiläen, Projektwochen ...

Unterrichtsgestaltung

Computerlabor, Physik, Windenergie und Solaranlage, Hörspielzelle, Overheadprojektoren, Legastheniebetreuung, Mofa, EDV-Anlage, Theaterprojekte, Zeitungsabos...

Soziale Projekte

Streitschlichter, Begabtenförderung, Projekt “Rückzugs”- Insel(sozialpädagogische Betreuung)

Und dann waren da noch

viele wichtige Dinge, die aus dem Schuletat nicht finanziert werden können.



Folgende Dinge wurden im aktuellen Geschäftsjahr 2015/16 gefördert:

In diesem Jahr werden noch weitere Projekte gefördert. So wird zum Beispiel das Schild/Dreibein aus Holz, das vor der Schule im Teich platziert war, aber schon längere Zeit defekt ist, für 800,- erneuert.

Die Schule profitiert auch indirekt von der Arbeit des Fördervereins. So hatte sich der Förderverein auf die Agenda gesetzt, einen Zaun für die Sicherung von Rasenflächen zu installieren, die nicht wirklich von den Schülern genutzt werden können, weil dort Passanten den Unrat ihrer Vierbeiner hinterlassen. Auch der Holzsteg vor der Schule (beim Teich) befindet sich in einem nicht nutzbaren Zustand. Hier hätte sich der Förderverein in Zusammenarbeit mit der Schule ebenfalls aktiv gezeigt. Diese beiden Projekte werden nun aber von der Stadt Flensburg übernommen, worüber sich alle Beteiligten sehr freuen.

KTS
Helfen Sie mit und unterstützen Sie

eine starke Gemeinschaft



Schulengel.de

Letzte Änderung: 2017-02-17 21:26    © 2012 HPS     Kontakt  Webmaster openSUSE.org