Intranet : : Kontakt : : Impressum

Europa >> Europaprofil

Anlässlich des 20-jährigen Schuljubiläums der Kurt-Tucholsky-Schule wurde der Schule aufgrund von Jahrzehnte langen Austauschprogrammen mit den europäischen Nachbarländern, Dänemark, Frankreich, Polen und Schweden der Titel Europaschule verliehen. Die Kurt-Tucholsky-Schule, Kooperative Gesamtschule Flensburg-Adelby, war in Schleswig-Holstein die erste Schule, die mit Cocnac / Frankreich einen Schüleraustausch, der bis heute besteht, organisierte. Erweitert wurde die Maßnahme mit weiteren Schulen in Frankreich, Dänemark, Polen und Schweden.

Darüber hinaus ist hervorzuheben, dass der Schulträger - der Kreis Schleswig-Flensburg - seit 13 Jahren ein Stipendium bereithält, um aus dem Ort Pisz, ehemalig Johannesburg in Masuren / Polen, um jeweils zwei Schülerinnen/Schüler die Möglichkeit zu geben, für ein Jahr am Unterricht in der Gymnasialen Oberstufe unserer Schule teilzunehmen.

Des Weiteren nehmen pro Jahr ca. zehn Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit wahr, ein Jahr im Ausland zu verbringen; im Gegenzug sind Schülerinnen und Schüler aus Nord-, Lateinamerika, Osteuropa und Skandinavien für ein Jahr bei uns in der Schule zu Gast. Organisationen wie afs, Rotarier und das Bildungsministerium vermitteln Gastschülerinnen und - schüler an die Kurt-Tucholsky-Schule. Einen besonderen Stellenwert nehmen dabei Austauschprogramme zwischen Saskatoon / Kanada und Lillehammer / Norwegen und Lilleström / Norwegen ein.


Schulengel.de

Letzte Änderung: 2011-12-02 21:20    © 2012 HPS     Kontakt  Webmaster openSUSE.org